Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser

Seit Weihnachten 2012 sammelt die Informationsstelle gegen Gewalt (als Servicestelle des Vereins AÖF) alljährlich in der Vorweihnachtszeit die Wünsche der Bewohnerinnen von Frauenhäusern die Mitglied des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) sind - um diese hier zu veröffentlichen.

Ziel der Aktion "Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser" ist es, besonders in der Weihnachtszeit Kindern und Frauen, die von physischer oder psychischer Gewalt betroffen sind und daher die Feiertage in Frauenschutzeinrichtungen in Österreich verbringen, mit einem Weihnachtspäckchen Freude zu bereiten und damit den Alltag im Frauenhaus ein kleines Stück schöner zu gestalten. Beispielsweise mit einem Einkaufsgutschein, einem Gutschein für einen Besuch im Zoo, in der Therme, etc. gelingt es oft, etwas von den Sorgen abzulenken.

Ziel der Aktion ist es aber auch, die AÖF-Frauenhäuser selbst mit dringend Benötigtem zu unterstützen, zum Beispiel mit Möbeln, einem neuen Bodenbelag oder einem Firmenwagen um Ausflüge mit den Kindern zu ermöglichen.

Sie können die AÖF-Frauenhäuser und deren Bewohnerinnen einzeln beschenken - Wünsche und Kontaktdaten zum AÖF-Frauenhaus in Ihrem Bundesland finden Sie unter dem Punkt "Wunschlisten und Kontaktdaten" nach Bundesländern geordnet. (Bitte beachten Sie, dass es sich bei den jeweils angegebenen Adressen auf dieser Homepage nicht um die Adressen der Frauenhäuser selbst handelt, da diese anonym bleiben müssen, sondern um Adressen und Kontaktpersonen, die Pakete für die Frauenhäuser entgegennehmen.)

Unter "Wünsche nach Stichworten sortiert" finden Sie die Wünsche aller AÖF-Frauenhäuser alphabetisch geordnet.

Sie können die AÖF-Frauenhäuser auch mit einer Geldspende unterstützen:
Wollen Sie einem bestimmten AÖF-Frauenhaus spenden? Dann suchen Sie das Frauenhaus Ihrer Wahl bitte ebenfalls unter "Wunschlisten und Kontaktdaten".
Wollen Sie die AÖF-Frauenhäuser generell unterstützen, dann benützen Sie dafür bitte diesen Link: Spendenkonto Frauenhäuser. (Im Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) sind 15 Frauenhäusern (AÖF-Frauenhäuser) vernetzt: Frauenhaus Burgenland, Frauenhaus Amstetten, Frauenhaus Mistelbach, Frauenhaus Neunkirchen, Frauenhaus Wr. Neustadt - Verein Wendepunkt, Frauenhaus Linz, Frauenhaus Innviertel, Frauenhaus Steyr, Frauenhaus Vöcklabruck, Frauenhaus Wels, Frauenhaus Salzburg, Frauenhaus Hallein, Frauenhaus Pinzgau, Frauenhaus Tirol, Frauennotwohnung Dornbirn.)

Allen UnterstützerInnen danken wir, auch im Namen der AÖF-Frauenhäuser, auf diesem Weg schon jetzt herzlich für das Versenden von Päckchen, Geld- oder Sachspenden. Auch über ein Verlinken der Homepage freuen wir uns sehr!
 

Mit besten Wünschen für Ihr Weihnachtsfest,

Gabriele Ertl
für den Verein

Joomla Template: by JoomlaShack