Frauenhaus Wr. Neustadt

Das Frauenhaus des Vereins wendepunkt befindet sich im Bezirk Wiener Neustadt. Seit 1995 bietet es Schutz, Begleitung und Beratung für Frauen und Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. In unseren fünf Zimmern können bis zu elf Personen untergebracht werden, zusätzlich haben wir ein Bett für akute Notfälle. Derzeit wohnen vier erwachsene Frauen und vier Kinder (vom Kindergartenkind bis zur Jugendlichen) in unserem Haus.

Die Frauen und Kinder würden sich sehr über die Erfüllung folgender Wünsche freuen:

  • Nestschaukel: Für die Kinder und Jugendlichen, aber auch für die erwachsenen Bewohnerinnen wünschen wir uns eine Nestschaukel in unserem Garten. Langsam hin und her schwingen, die Seele baumeln lassen … das möchten wir unseren Bewohnerinnen gerne ermöglichen.
  • Fahrräder: Viele Frauen haben keinen Führerschein und kaum Geld für öffentliche Verkehrsmittel. Ein Fahrrad ermöglicht ihnen deutlich mehr Mobilität: auf dem Weg zum Arbeitsplatz, für Einkäufe, um die Kinder in weiter entfernte Schulen und Kindergärten zu bringen, …
    Da immer wieder Fahrräder kaputt gehen oder gestohlen werden, freuen wir uns jederzeit über neue oder gebrauchte, gut erhaltene Fahrräder.
  • Laptops & Tablets: Um am Arbeitsmarkt wieder Fuß fassen zu können, brauchen unsere Klientinnen Zugang zu E-Mail und Internet. Viele halten außerdem über Videotelefonie Kontakt zu ihren Verwandten. Da die meisten nicht über einen eigenen Computer verfügen, freuen wir uns über gespendete Laptops und Tablets, mit denen die Bewohnerinnen unser WLAN nutzen können.
  • Handys: Aus Sicherheitsgründen (Spionage-Apps) können einige unserer Bewohnerinnen ihr altes Handy nicht mehr nutzen. Für diese Frauen brauchen wir neue Handys, damit sie ihre Kontakte aufrechterhalten können.
  • Safes: Damit die Wertsachen unserer Bewohnerinnen auch bei offener Zimmertüre diebstahlssicher verwahrt werden können, brauchen wir fünf Safes mit Zahlencode und Sicherheitsschlüssel.
  • Scheibtruhe: Für Gartenarbeiten, die manchen Klientinnen viel Entspannung bringen, fehlt uns derzeit eine Scheibtruhe.
  • Hygieneartikel: Da manche Frauen bzw. Familien überstürzt von zuhause aufbrechen müssen, fehlen ihnen beim Einzug die Dinge des täglichen Bedarfs. Für unsere Notaufnahmen brauchen wir daher laufend Hygieneartikel wie Duschgel, Haarshampoo, Zahnpaste, Zahnbürsten, Deos etc. Über Markenartikel freuen sich die Frauen besonders.
  • Gutscheine für Einrichtungshäuser: Beim Auszug fehlt vielen Klientinnen das Geld für Möbel. In manchen Fällen hilft das Sozialamt, in anderen sind kreative Lösungen gefragt. Mit einem Gutschein für ein Möbelhaus können Sie einen Teil dieser Lösung finanzieren.
  • Geldspenden in jeder Höhe: Gerne nehmen wir auch Geldspenden zur Erfüllung der oben genannten Wünsche entgegen. Ihre Spende an den wendepunkt ist steuerlich absetzbar.

Ansprechperson für weitere Fragen:
Barbara Samstag
Tel.  02622 / 88 0 66
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung:
Wiener Neustädter Sparkassa
IBAN: AT45 2026 7000 0000 3715
BIC: WINSATWNXXX
Das wendepunkt-Frauenhaus ist auf der Liste der spendenbegünstigten Einrichtungen des BMF.

Gutscheine können zugesandt werden an folgende Adresse:
Verein Wendepunkt – Frauenhaus
Postfach 37
2700 Wiener Neustadt

Joomla Templates: from JoomlaShack